Das HIV-Abrissteam

WP_20141230_038

In der englischsprachigen Zeitung „Shanghai Daily“ lese ich heute einen Artikel, der nicht nur dem Genre der Chinawachstumkrasserscheißnachrichten die Krone aufsetzt, sondern überhaupt zum heftigsten gehört, was ich je in einer Zeitung gelesen habe.

A Member of a central China „AIDS demolition team“ said he regretted being used to intimidate residents into vacating their homes. Police in Nanyang, a city in Henan Province, are looking into allegations that the team, whose members claimed to be people living with HIV/AIDS, had threatened to infect residents who refused to leave homes scheduled for demolition under a government plan.
Nanyang officials confirmed the existence of the team, but said it had not been established by the local government.

Mann, und ich dachte es geht bei der Story um schwule Bauarbeiter, die zu sich selbst finden.

(Self-Promotion: ich habe schon mal länger über China geschrieben, nämlich hier und hier)

Dieser Beitrag wurde unter Kanäle abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das HIV-Abrissteam

  1. Pingback: Silvester in Babylon | Istina

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s