Wundestagsbahl

almutmerkohl

Fast 50 (!) Jahre hat es gedauert, bis in der Bundesrepublik das erste Mal ein Kanzler in einer Bundestagswahl abgewählt wurde. Und ich wette, sie wird genau so lange regieren wie er.

Vor zwei Tagen warf in einem Beitrag des heute-journals eine Nichtwählerin Politikern vor, sie benutzten Worthülsen. Das Problem daran: das Wort „Worthülse“ ist inzwischen selbst eine Worthülse geworden. Politikern vorzuwerfen, dass sie Worthülsen benutzen, ist wie in einem Glashaus zu sitzen und mit Gläsern zu werfen. Es gibt nichts mehr zu sagen. Klirr.

Dieser Beitrag wurde unter Kanäle abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wundestagsbahl

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s